Downloads

Download des Leporellos

Arbeits- und Lebenswelten der MPG

Download des Leporellos [mehr]

Leben und Arbeiten als Einheit


Das Institut als Lebensraum

Um es mit den Worten von Svante Pääbo, Direktor am Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie, zu sagen: Forschung ist eher ein Lebensstil als eine Arbeit. Forscher und Forscherinnen verbringen einen großen Teil ihres Lebens im Labor, vor dem Computer oder im Gespräch mit Kollegen; sie sind emotional stark mit ihrer Wissenschaft verbunden. Die meisten von ihnen würden niemals zwischen "Leben" und "Arbeit" unterscheiden. Zur Förderung von Spitzenforschung gehört deshalb ein Umfeld, das die Kommunikation fördert, der Entstehung lähmender Hierarchien entgegen wirkt und das soziale Leben im Institut unterstützt.

Über 200 Mitarbeiter forschen am Max-Planck-Institut für Ornithologie im oberbayerischen Seewiesen sowie in dessen Außenstelle in Radolfzell am Bodensee. Im Jahr 2004 begann der Umbau der Institutsgebäude in Seewiesen zu einem modernen Campus. Gebäude aus fünf Jahrzehnten wurden umfangreich saniert und um Neubauten ergänzt. Dabei wurden sowohl die Bedeutung des Ortes als auch die lokalen baulichen Traditionen berücksichtigt und in einer zeitgemäßen Art neu interpretiert. Heute ist das bauliche Bild des Instituts geprägt durch eine fast dörfliche Struktur, eingebettet in ein Waldgebiet mit Wiesen, direkt an einem kleinen See.

Max-Planck-Institut für Ornithologie, Seewiesen

Über 200 Mitarbeiter forschen am Max-Planck-Institut für Ornithologie im oberbayerischen Seewiesen sowie in dessen Außenstelle in Radolfzell am Bodensee. Im Jahr 2004 begann der Umbau der Institutsgebäude in Seewiesen zu einem modernen Campus. Gebäude aus fünf Jahrzehnten wurden umfangreich saniert und um Neubauten ergänzt. Dabei wurden sowohl die Bedeutung des Ortes als auch die lokalen baulichen Traditionen berücksichtigt und in einer zeitgemäßen Art neu interpretiert. Heute ist das bauliche Bild des Instituts geprägt durch eine fast dörfliche Struktur, eingebettet in ein Waldgebiet mit Wiesen, direkt an einem kleinen See. [mehr]
 
loading content